Eschbachbrücke - Freiburg-Ebnet

Eschbachbrücke Ebnet

Ehemalige Eschbachbrücke der Schwarzwaldstraße in Freiburg-Ebnet, gesehen von Westen aus; rechts auf dem Foto Eckhäuschen und Mauern um den Schlosspark von Schloss Ebnet

Die Schwarzwaldstraße – Hauptdurchgangsstraße von Freiburg-Ebnet – wird auf der Höhe von Schloss Ebnet über den Eschbach geführt.
Nach Westen, in Richtung Dorfmitte, zweigt kurz vor der Eschbachbrücke nach rechts der Zugang zum Schloss Ebnet von der Schwarzwaldstraße ab. Er überquert ebenfalls zunächst den Eschbach. Nach links zweigt vor der Eschbachbrücke die Straße Am Galgenberg ab, die den Hang hinaufführt. Unmittelbar danach biegt der Eschbachweg von ihr ab. Er führt parallel zum Eschbach auch in Richtung Dorfmitte.
Nach der Eschbachbrücke wird die Schwarzwaldstraße rechterhand von der historischen Schlossmauer begleitet.

Ab Mai 2019 wurde die aus dem Jahr 1949 stammende Brücke abgebaut, um sie durch eine neue Brücke zu ersetzen.

Brücke

Historische Hinweise

1945Kurz vor Kriegsende zerstören deutsche

Sprengkommandos gegen Mittag, den 22. April, die Dreisam- und Eschbachbrücke, schon nachmittags ziehen französische Truppen in Ebnet ein.
[Adolf Schmid, 1999; Seite 207]

Behelfsbrücke über den Eschbach,
gesehen 1945 von Osten aus,
Foto von Heinrich Liedtke [Adolf Schmid, 1999; Seite 208]

1949Eine neue Betonbrücke ist fertiggestellt.

Brücke

2019Die Brücke von 1949 genügt den Anforderungen nicht mehr,
u.a. reicht ihr Zulassung nur noch für Fahrzeuge unter 30 t.
Fotosstrecke und Informationen zur Nachkriegsbrücke vom
25. April 2019

Eschbachbrücke am 25. April 2019

Brücke

2019Sperrung und Abriss der Nachkriegsbrücke beginnen
am 2. Mai 2019.
Fotostrecken und Informationen zu Phasen des Brücken-
abriss

Eindruck vom Brückenabriss am 7. Juni 2019

August 2019