Eisvogel - Alcedo atthis

Eisvogel

Eisvogel (Alcedo atthis) vor der Ufermauer bei der Jugendherberge/Freiburg-Waldsee.

Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist etwas größer als ein Haussperling.
Die Oberseite des Vogels leuchtet kobalt-blau bis türkis, die Unterseite ist kastanien-braun. Die Kehle und ein Halsfleck sind weiß. Seine Füße sind klein und rot.

Vorkommen: Der Eisvogel lebt an klaren Flüssen, die von Bäumen und Gebüsch umsäumt sind. Er fliegt meist niedrig über das Gewässer hinweg, taucht im Stoßflug nach Fischen und kleinen Wasser-tieren.

Brutzeit: Der Eisvogel brütet in einer Höhle, die er ins Steilufer gräbt. Die Brutzeit liegt zwischen April und August. Beide Eltern brüten in 18-21 Tagen 5 bis 7 Junge aus, die nach 23 bis 27 Tagen flügge sind.

Eisvogel

Eisvogel vor einer Ufermauer.
 

Eisvogel
Eisvogel

Eisvogel im Ufergebüsch, schwer zu entdecken, daher rechts ein Foto-Ausschnitt.

Eisvogel
Eisvogel
Eisvogel

Eisvogel am kleinen See des Schwenninger Moos. Nur durch sein leuchtendes Blau ist der Eisvogel zu entdecken.
 

Fundstellen

Links für weitere Informationen

August 2016