Kleiner Fuchs – Aglais urticae

Kleiner Fuchs

Kleiner Fuchs (Aglais urticae) auf einem Stapel Baumstämmen

Der Kleiner Fuchs (Aglais urticae) besitzt lebhaft rotbraune Flügel, am Vorderrand der Vorderflügel drei schwarze Flecken mit gelben Zwischenflecken am Rand mit einem weißen. Der Flügelrand ist gezackt. Seine Spannweite beträgt rund 55 mm.

Kleiner Fuchs
Kleiner Fuchs

Morgendlicher Besuch auf der Balkonbrüstung

Verbreitung: fast ganz Europa

Lebensraum: Der Kleine Fuchs liebt sonnige Gärten und Wiesen mit blühenden Pflanzen; kommt oft in großen Scharen vor.
Flugzeit: Mai bis Oktober

Fundstellen im Dreisamtal

Link für weitere Informationen

Juli 2018