Acker-Winde - Convolvulus arvensis

Acker-Winde

Acker-Winde - Convolvulus arvensis in einem Gerstenfeld

Acker-Winde

Familie: Windengewächse
Der Acker-Winde (Convolvulus arvensis) ist eine 10 – 30 cm niederliegende oder aufrankende, krautige, meist weiß blühende Pflanze. Sie wächst an Zäunen, auf Äckern, auf Schuttplätzen bis 1.200 m.

Infografik zur Acker-Winde:
Thomé, Otto Wilhelm: Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, Gera 1885, Zugriff über Wikipedia im Juli 2018

Namen

Gattungsname Convolvulus lateinischer Name der Winde von convolvere = umwinden.
Artname arvensis aus dem Lateinischen: arvensis = Acker-, auf dem Acker.

Acker-Winden am Rande eines Gerstenfeldes

Acker-Winde

offene Blüten im Sonnenlicht

Acker-Winde

geschlossene Blüten im Morgenlicht

Acker-Winde

am Zaun rankende Pflanze

Blüten

Große Trichterblüten, weiß oder rosa, außen rötlich gestreift, bis 2,5 cm lang, duftend. Blüte nur am Tage geöffnet, bei Regenwetter geschlossen.
Blütezeit: Mai bis Oktober

Acker-Winde

Blütenknospen, Blüte, Blätter
 

Acker-Winde

Blüte mit äußeren, roten Streifen

Acker-Winde

Geschlossene Blüte mit Tautropfen im Morgenlich

Acker-Winde

seitlicher Blick auf eine Blüte
 

Acker-Winde

Blick ins Blüteninnere: Staubblätter, Griffel und zweiästige Narbe
 

Acker-Winde

Blütenbesucherin: Gewöhnlichen Langbauchschwebefliege

Acker-Winde
Acker-Winde

(mir) unbekannter Blütengast kriecht in den Blütenkelch
 

Rot blühende Acker-Winde
 

Acker-Winde
Acker-Winde

Stängel und Blätter

Stängel windend oder niederliegend.
Laubblätter graugrün, länglich, herz- bis pfeilförmig, 3 – 4 cm lang.

Acker-Winde
Acker-Winde

Sich in die Höhe windender Stängel

Acker-Winde

Gedrehter Stängel, Blattunterseite, geschlossene Blüte

Acker-Winde

Stängel, der sich um eine Gerstenähre
windet

Acker-Winde
Acker-Winde

Oberseite von Laubblättern

Acker-Winde
Acker-Winde

Unterseite von Laubblättern

Fundstellen

Links für weitere Informationen

August 2018