Winterhalter-Kreuz – Freiburg-Ebnet

Winterhalter-Kreuz

Winterhalter-Kreuz am Winterhalterkreuzweg, dort wo er vom Schieblerweg abzweigt, noch im "Glanz" des neuen Trägerkreuzes und der renovierten Nische mit Kruzifix.

Winterhalter-Kreuz

Im Ebneter Wald (Stadtwald Distr. VI), oberhalb der Steinhalde, ist an einem Kreuz aus Robinien-Rund-hölzern das
Winterhalter-Kreuz angebracht, ein nach vorne offene Holznische mit Kruzifix.
Der Platz um das hohe Kreuz ist vom Halbrund einer niedrigen Hecke umsäumt. Eine Bank lädt zum Verweilen ein.

Winterhalter-Kreuz

Das Winterhalter-Kreuz erreicht man am direktesten von der Bus-Haltestelle „Im Gänderle“ (Steinhalde) (grüne Pfeile): ein steil ansteigender, breiter Weg führt den Hang hinauf, nach rund 400m biegt ein schmaler Pfad nach links ab. Ihm folgt man hangaufwärts bis zum Schieblerweg.

Ein längerer, bequemerer Weg führt vom Scheibenbergweg zum Kreuz. An der Ebneter Pfarrkirche St.Hilarius vorbei geht man den Scheibenbergweg aufwärts bis dieser eine scharfe Linkskurve macht. In ihr führt ein Pfad den dortigen Dobel hinauf (rote Pfeile). Nachdem der Pfad auf die rechte Dobelseite wechselt, folgt man ihm auf dem Hang oberhalb der Steinhalde. Nach Ausblicken hinunter ins Dreisamtal, erreicht man den Schieblerweg und auf ihm etwas abwärts das Winterhalter-Kreuz.

Foto rechts: Der Hangweg oberhalb der Steinhalde, der hinauf zum Schieblerweg führt.

Ein weiterer Weg führt vom Welchental aus über den Roßkopf- und Schieblerweg zum Kreuz.

Winterhalter-Kreuz

Foto links:
Das Winterhalter-Kreuz gesehen vom Schieblerweg

Foto rechts:
Blick in die Nische mit dem Kruzifix

Das war einmal …

Winterhalter-Kreuz
Winterhalter-Kreuz

Bis zum Herbst 2021: Das Winterhalter-Kreuz in ursprünglicher Fassung ist in seiner nach vorne offenen Holznische an einer großen Fichte angebracht.

Winterhalter-Kreuz
Winterhalter-Kreuz

Bis Frühjahr 2022: Die Fichte, an der das Winterhalter-Kreuz hängt, muss gefällt werden, da sie krank ist. Vom Baum bleib nur noch der Stumpf stehen.

Diese „Notsituation“ veranlasst die ARGE Ortsbild Ebnet, das Winterhalterkreuz zu erneuern. Die Nische mit Kruzifix ist nun an einem Kreuz aus Robinien-Rundhölzern angebracht (Höhe x Breite = 4,60m x 1,80m) – am 17. Mai 2022.

Links und Literatur

August 2022